Line
Line

Martin Wilmes

In meiner Werkstatt im Künstler:innenhaus Bremen entstehen freie Arbeiten, kleine Serien und Anfertigungen auf Maß.

Meine freien Arbeiten sind Möbel- und Möbelobjekte, die ich ohne Auftrag meist für besondere Ausstellungen fertige. In den letzten Jahren entwickelte ich Möbel, die durch ihre allseitige Ansichtigkeit frei im Raum stehen können. Dabei arbeite ich oftmals mit veränderter Schiebe- und Drehrichtung der Möbelteile und der Kombination von ausgesuchten massiven Hölzern mit farbigen Elementen. Wenn auch zunächst überraschend, erscheint dies im Gesamtbild des Möbels schlüssig und auf die Nutzbarkeit fokussiert. Diese Arbeiten sind Einzelstücke, originäre Möbel – zeitlose Unikate von schlichter Eleganz. All diese Stücke gibt es auch als Maßanfertigung und in Variationen.

Mein Hocker soloUno ist inzwischen zu einem heimlichen Klassiker geworden – ich fertige ihn auch auf Bestellung in verschiedenen Formaten. Er ist stets in den gängigen wie auch in außergewöhnlichen Holzarten vorrätig. Zudem entwickele ich eine Fülle verschiedener Wohnaccessoires für Tisch und Tafel.

Auch für Sie entwerfe und fertige ich gerne Möbel, im guten Zusammenspiel von funktionalen Vorgaben, einem dazu stimmigen Entwurf und durchdachten Details bei sorgfältiger handwerklicher Ausführung.

Martin Wilmes

seit 2018
Mitinhaber der Produzentengalerie raum Handwerk & Design, Bremen
seit April 2017
neue Werkstatträume im Künstlerhaus Bremen
seit 2001
Mitglied der AKB
seit 2000
selbständig in eigenen Werkstatträumen
1994 – 1996
Ausbildung zum Tischler in Bremen
1989
Abitur
Jahrgang 1970
geboren in Marl, aufgewachsen in Münster

Auszeichnungen

2021 und 2023
Nominierung für den Hessischen Staatspreis für das deutsche Kunsthandwerk
2020
Sonderpreis bei der crafts collection niedersachsen
2020
Grassipreis der Carl-und-Anneliese-Goerdeler-Stiftung
2018
Tage des Kunsthandwerks Worpswede, Publikumspreis
2018
Katharina-Aust-Gedächtnispreis der Adk (Hamburg)
2013
best of germany AD ARCHITECTURAL DIGEST
2007
Preisträger des Bremer Förderpreises für Angewandte Kunst

Galerie

Schubkastenvertiko

Schubkastenvertiko in Nussbaum

Das Schubkastenvertiko ist ein allansichtiges Möbel – und durch eine selbstentwickelte Schubkastenführung auch allseitig nutzbar. Tragendes Konstruktionselement ist die 6 cm starke, massive Rückwand aus einem unverleimten, einzig gemaserten Stück in Nussbaum. Die auf Gehrung gearbeiteten sieben Schubkästen sind umlaufend mit Griffleisten versehen, seitlich geführt und in sechs fein abgestuften Rottönen farbig gestaltet. Man kann sie zu beiden Seiten ausziehen, vertauschen und wenden; so bestehen bei diesem Möbel zahlreiche Variationen der Ansicht.

Maße: 70 x 45 x 123 cm

Holzart: amerikanischer Nussbaum

Schubkastensäule

Die Schubkastensäule besteht aus acht drehbaren Schubladenkorpussen, deren Fronten auf Gehrung einschlagen und mit Kreidefarbe belegt sind.
Durch Verdrehen der einzelnen Ebenen ist das Möbel auf verschiedene Raumsituationen einstellbar und variiert dabei seine farbige Gestaltung.
Im Inneren ist eine filigrane Bauweise erkennbar: die auf Gehrung verleimten Profile, aus denen das Möbel konstruiert ist, sind nur 10 mm stark. 

Maße: 40 x 40 x 128 cm
Holzart: Eiche

Anrichte in Spitzahorn

Eine Anrichte mit 4 Glastüren mit feinem Holzrahmen und 5 Schubkästen

Maße: 200 x 75 x 42 cm
Holzart: gedämpfter Spitzahorn

Couchtisch "colorante"

Der Couchtisch „colorante“ besteht aus einem massiven Gestell und zwei verschiebbaren Tischplatten, die einseitig mit Kreidefarbe belegt sind.
Durch Verschieben der Platten variiert die Größe des Tisches, durch Wenden seine Farbigkeit.
Die doppelte Länge erhält er, indem beide Platten in die obere Nut eingeschoben werden.
Ich fertige den Tisch auf Maß in der gewünschten Holzart und Farbigkeit.

Maße: 75 x 75 x 47 cm
Holzart: amerikanischer Kirschbaum 

Geschirrschrank colorante

Der Geschirrschrank „colorante“ kann von beiden Seiten genutzt werden und damit gleichzeitig als Raumteiler fungieren. Seine sechzehn furnierten Schiebetüren sind jeweils auf der einen Seite mit verschiedenen Kreidefarben belegt.
Durch ihr Vertauschen und Wenden eröffnen sich unzählige Möglichkeiten, die Ansicht des Möbels zu variieren.

Der Schrank ist zudem mit einer fein gearbeiteten Besteckschublade ausgestattet. 

Maße: 196 x 95 x 46 cm
Holzart: Nussbaum

Highboy in Spiegeleiche

Der Highboy in Spiegeleiche ist ein offenes und zugleich komplexes Schubladenmöbel. Hierfür ist das Holz aus einer Eichenbohle zu 8 mm dünnen Einzelteilen verarbeitet worden.
Über Eck eingenutete Leisten sorgen für Stabilität und dienen als Lauf für die 10 Schubläden; zugleich lassen sie diese „schweben“, abwechselnd längs und quer, jeweils in beide Richtungen.
Die Schubläden selbst sind auf einer Seite in abgestuften Violett- und Lilatönen mit Kreidefarbe belegt und können untereinander vertauscht werden. So entsteht eine Vielzahl möglicher Ansichten. 

Maße: 52 x 40 x 140 cm
Holzart: Eiche

Hocker soloUno

soloUno steht für ein Möbel, das einfach und sinnlich, elegant und charakterstark ist. Ein klarer Entwurf, sorgfältigste Verarbeitung und bestes Material machen soloUno zu einem langlebigen, zeitlos schönem Wegbegleiter mit vielen Möglichkeiten der Verwendung.
Das massive Möbelstück wird vorwiegend aus einheimischen Laubhölzern gefertigt wie Eiche, Kirsche, Buche, Nussbaum oder Erle; aber auch seltene, wie auch exotische Hölzer Amazakoué, Apfelbaum, Elsbeere, Platane – kommen zum Einsatz.
Wenn auch soloUno in Kleinstserien hergestellt wird, so bleibt der Charakter des Stückes der eines Unikates – durch sorgfältige Auswahl der Hölzer und des Holzbildes und anspruchsvolle handwerkliche Fertigung.
soloUno erhalten Sie als Hocker, Bank, Nachttisch, Beistelltisch oder Couchtisch, aber auch in großen Formaten als Schreibtisch oder Esstisch in der gewünschten Holzart auf Maß gefertigt.

Maße: 47 x 46 x 30 cm
Material: verschiedene Hölzer, massiv, Oberfläche geölt

Termine

25. - 26.
Mai
2024

Jahresausstellung der Gruppe „Angewandte Kunst Köln“
In der Rufffactory mit ihrem Charme erwarten die Besucher:innen gediegene Lederwaren, farbenfrohe

[...]
Rufffactory
Eingang Marienstr.71-73
Venloerstr. 474
50825 Köln
04. - 05.
Mai
2024

Kunst und Kunsthandwerk in der Bremer Neustadt

Offene Ateliers

offene ateliers
Bremen Neustadt
28199 Bremen
26. - 28.
April
2024
Handwerkskammer Bremen
Ansgaritorstraße 24
28195 Bremen
30.
März
2024

In unserer kleinen Produzent*innengalerie im Ostertorviertel in Bremen verkaufen wir die Arbeiten von ca. 30 Kunsthandwerker*innen aus Deutschland, schöne Dinge, die den

[...]
raum Handwerk & Design
Ostertorsteinweg 68
28203 Bremen

Werkstatt

Künstler:innenhaus Bremen
Am Deich 68-69, 28199 Bremen
nach Absprache oder auf Verdacht probieren